Um einen Erfahrungsaustausch unter den gecoachten Kommunen zu initiieren und um die Kommunen untereinander zu vernetzen, sind im Folgenden Best-Practice-Beispiele aufgeführt die zeigen, welche Maßnahmen von den Kommunen bereits erfolgreich umgesetzt wurden.

 

Effizienzsteigerung durch LED im Bereich Straßenbeleuchtung:

Lichtverschmutzung

Status: Umfang: Ansprechpartner:
Fertiggestellt Umrüstung mehrerer Straßenzüge auf energiesparende LED-Straßenlampen. Durch die neuen Leuchten können im Jahr ca. 33.500 kWh Strom eingespart werden.

Gemeinde Auerbach
Fertiggestellt Umrüstung der Quecksilberdampflampen in der Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technologie bei Pilzleuchten und Einsatz effizienter Leuchtstoffröhrentechnik in den Peitschenlampen.

Gemeinde Attenhofen
In der Umsetzung Umrüstung mehrerer Straßenzüge auf energiesparende LED- und Induktions-Straßenlampen. Der Versuch soll zeigen, welche Technologie (LED- oder Induktionslampen) zuverlässiger ist.

Stadt Rottenburg
In der Umsetzung Umrüstung und Neukonzeption der kommunalen Straßenbeleuchtung auf LED-Technologie.

Marktgemeinde Tann
In der Umsetzung Nachdem die Gemeinde bereits drei Musterleuchten verschiedener Hersteller in der Schulstraße montieren ließ, stellt sie 600 Straßenleuchten auf die wesentlich energieeffizientere LED-Technologie um.

Gemeinde Wiesenfelden
In der Planung Umrüstung mehrerer Straßenzüge auf energiesparende LED-Straßenlampen.

Gemeinde Hohenthann

 

Umsetzung von Nahwärmenetzen auf Biomassebasis für mehrere Liegenschaften:

Heizwerk

Status: Umfang: Ansprechpartner:
Fertiggestellt Gleich zwei Nahwärmeversorgungen für kommunale Liegenschaften sind in der Gemeinde Prackenbach umgesetzt worden. Eines davon versorgt die Liegenschaften Rathaus, Schule und Kindergarten, die Feuerwehr, sowie den Bauhof im Dorfzentrum Prackenbachs und das andere im Ortsteil Moosbach einen weiteren Kindergarten, die dortige Feuerwehr, ein Vereinsgebäude, sowie die dortige Turnhalle mit regenerativer Wärme auf Biomassebasis.

Gemeinde Prackenback
Fertiggestellt Zusammenhängende Nahwärmeversorgung mehrerer kommunaler Liegenschaften im Dorfzentrum der Gemeinde Kollnburg.

Gemeinde Kollnburg
Fertiggestellt Zusammenhängende Nahwärmeversorgung mehrerer kommunaler Liegenschaften in der Gemeinde Tiefenbach. An die Hackschnitzelheizung sind die Schule, das Rathaus, das Schützenheim, das Mesnerhaus, der Kindergarten, das Pfarrheim, sowie der Pfarrhof angeschlossen.

Gemeinde Tiefenbach b. Passau

 

Effizienzsteigerung und Energieeinsparung in Kläranlagen:

klaeranlage2

Status: Umfang: Ansprechpartner:
Fertiggestellt Prüfung und Umsetzung mehrerer Effizienzsteigerungs- und Einsparmaßnahmen an der Kläranlage der Marktgemeinde Winzer.

Marktgemeinde Winzer

 

Entwicklung von Teilflächennutzungsplänen zur Steuerung der Windenergienutzung:

FNPWind

Status: Umfang: Ansprechpartner:
Fertiggestellt Ausweisung von Konzentrationsflächen für die Windenergienutzung für das gesamte Gemeindegebiet

Gemeinde Hohenthann
Fertiggestellt Ausweisung von Konzentrationsflächen für die Windenergienutzung für das gesamte Gemeindegebiet

Stadt Rottenburg a.d. Laaber
In der Aufstellung Ausweisung von Konzentrationsflächen für die Windenergienutzung für das gesamte Gemeindegebiet

Stadt Hauzenberg
In der Aufstellung Ausweisung von Konzentrationsflächen für die Windenergienutzung für das gesamte Gemeindegebiet

Gemeinde Attenhofen