In den letzten Jahren gingen immer mehr Erneuerbare-Energien-Anlagen in Deutschland ans Netz. Für die Umsetzung waren immer weniger die großen Energiekonzerne verantwortlich, sondern vor allem die örtlichen Bürger, die die größte Zahl der Anlagen errichtet haben. Dabei handelt es sich nicht nur um die bekannteren stromerzeugenden EE-Anlagen, die über das EEG gefördert werden, sondern immer mehr auch örtliche Nahwärmeversorgungen, bei der Energiegenossenschaften eine regenerative Wärmeversorgung umsetzen. Das macht deutlich: Die Menschen vor Ort wollen an der Wertschöpfung, die die regenerativen Energieträger bergen, teilhaben. Denn wenn schon ein Windrad in der Nachbarschaft steht, möchte man damit auch Geld verdienen.

So wurden in der Vergangenheit mehrere Konzepte der Bürgerbeteiligung ausprobiert und alle hatten ihre Vor- und Nachteile. Über die Zeit gewannen jedoch vor allem zwei Konzepte an Bedeutung, die heute in den meisten Fällen Anwendung finden:

Die direkteste Beteiligung kann in Form einer Genossenschaft geschehen. So gehören die EE-Anlagen und die geschaffene Wertschöpfung allein den Bürgern vor Ort. Oft sind größere Anlagen (Bsp. Windenergieanlagen) jedoch mit einem sehr hohen Investitionsaufwand von mehreren Millionen Euro und dem laufenden Unterhalt durch die technische und kaufmännische Betriebsführung verbunden. Eine Finanzierung oder die Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs ist für die Bürger oft nur begrenzt möglich.

Die Konzeption der Bürgerbeteiligung in einer GmbH & Co. KG bietet in diesem Fall die Möglichkeit, den Betrieb und die ausreichende Finanzierung der Anlagen zu gewährleisten und trotzdem das Mitspracherecht und die Wertschöpfung für die Anwohner und Bürger vor Ort zu sichern.

 

Bürgerinitiativen und Energiegenossenschaften in Niederbayern

Im Folgenden sind bereits bestehende bürgerschaftlich organisierte Energiegenossenschaften aufgelistet. Die Liste erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist zufällig angeordnet.

Name Einzugsbereich

Bürgerenergie Isar eG Großraum Landshut / Isar
BEG Geisenhausen eG Gemeinde Geisenhausen und Umgebung
Bürger-Energie-Genossenschaft im Landkreis Kehlheim eG Landkreis Kehlheim
Erlbach Energie eG Gemeinde Buch am Erlbach und Umgebung
BürgerEnergie Essenbach eG Markt Essenbach und Umgebung
Bürgerenergieverein Neufahrn e.V. Labertal: Neufahrn, Rottenburg, Hohenthann, Geiselhöring, Mallersdorf-Pfaffenberg, Schierling und Umgebung
BürgerWIND-Bayerwald Bayerischer Wald
Bürgerenergie Freyung-Grafenau e.G. Landkreis Freyung-Grafenau / Bay. Wald

Sollten Sie Ihre Energiegenossenschaft hier nicht wiederfinden, können Sie uns dies gerne über unsere Kontaktdaten mitteilen.